Der dünnste LCD-Bildschirm der Welt wurde von der Firma Toshiba Matsushita in Japan entwickelt.

Toshiba: Der dünnste LCD-Bildschirm der Welt

Der neue Bildschirm hat eine Diagonale von 12,1" und ist ein LCD-Bildschirm.

Das Sensationelle an dem Display ist die Dicke. Es misst nur 2,9 Millimeter und ist damit das dünnste Display der Welt. Diese neuartige Technik ist nur möglich, da sehr dünne Glasplatten verwendet wurden. Sie sind nur 0,2 Millimeter dick. Durch diese dünnen Platten wiegt das Display nur 183g.

Aber auch die Bildqualität soll nach Toshiba dem Standard entsprechen: 1.280 x 800 Pixel (Auflösung) und 300 cd/qm (Helligkeit) sind möglich.

Gleich weiterlesen