Ein Spanier hat einen Trojaner programmiert, der nicht nur Passwörter, Bankdaten und Festplatten auslesen konnte, sondern auch die Webcam steuern kann. So konnte er in fremde Wohnungen blicken. Sogar bei seiner Festnahme war er gerade beim Spionieren.

Die schnelle Verbreitung an über 100.000 PCs erfolge über Filesharing-Netzwerke.