Ich möchte hier über mein Notebook von Toshiba berichten, das ich jetzt einige Wochen täglich getestet habe, um einen faktenbasierende Testbericht schreiben zu können.

Lieferumfang

  • Notebook
  • Recovery-DVD
  • Softwarepaket
  • Netzkabel
  • Transformator
  • Handbuch

Installation

Die Installation der Software ist einfach, da Toshiba eine Recovery-DVD beilegt, die man nur einlegt und das Gerät erledigt den Rest von allein.

DIe Treiber mussten dabei auch nicht installiert werden, da die Geräte bereits installiert waren.

Bedienung

Die Bedienung des Gerätes im Großen und Ganzen ist sehr bequem und einfach, wie man es aber von anderen Notebooks auch kennt. Das Aussehen hingegen ist mehr als gut und wirkt sehr professionell. Die Extra-Funktionstasten für die CD- bzw. Tonverwaltung, also: "Play", "Stop" und "Skip" sind mehr als komfortabel.

Toshiba Satellite M30X-122 Notebook

Die Kühlung liegt seitlich, was nicht selbstverständlich ist, jedoch angenehm, da dadurch eine optimale Kühlung gegeben ist. Bei einem "älteren" Toshiba-Notebook lag die Kühlung unter dem Gerät, sodass das Gerät manchmal zu heiß geworden ist und sich selber als Schutz abgeschaltet hat.

Das einzig Negative finde ich, dass die Lautsprecher so ungünstig sitzen, dass man beim Schreiben genau mit den Armen darüberliegt und ein schlechter Ton entsteht.

Support

Eine "Pick-up and return-Garantie" bietet Toshiba schon seit Jahren. Wenn also das Gerät kaputt gehen sollte, so kommt Toshiba vorbei und repariert es vor Ort oder holt es kostenlos ab, repariert es und bringt es kostenlos wieder zurück. Meines Erachtens zeichnet das die Qualität von der Firma Toshiba aus.

Fazit

Alles in Allem ein Gerät der Spitzenklasse, das sich nur mit der schlechten Positionierung der Lautsprecher einen Minuspunkt einhandelt.

Zusammenfassung

  • Hersteller: Toshiba
  • Preis: 1399,00 €
  • Positives: Aussehen und Leistung sind mehr als gut, Super Support
  • Negatives: Lautsprecher werden durch Arme beim Schreiben verdeckt

Gleich weiterlesen