Um die Bedienung per Touchscreen bei Windows 7 mit einem Tablet-PC zu erleichtern, plant Microsoft bereits die Einbindung vom Internet Explorer 9 in das System. Ebenfalls mit von der Partie sollen die Windows Live Essentials und das Windows Media Center sein. Die Bedeutung von den genannten Programmen zeigt sich anhand von Empfehlungen des Konzerns bezüglich der Präsentation der Vorführgeräte. Auf ihnen sollte ein Windows 7 Home Premium, Professional oder Ultimate installiert sein. Ebenfalls wird die Verwendung von Windows Live Essentials empfohlen. Hier liegt nah, dass die von Microsoft angebotenen Onlineprogramme sowie die Cloud zur Verfügung stehen sollen. Auch das Windows Media Center wird integriert sein, um den Empfang von Online-Fernsehen zu ermöglichen.

Die größte Bedeutung wird jedoch dem Internet Explorer 9 beigemessen. Die Verwendung soll das Gefühl vermitteln, als wären die Internetseiten wie normale Anwendungen, da sie ebenfalls in der Taskleiste von Windows 7 angehängt werden können.