Der legendäre T-Provider T-Online senkt endlich seine Grundpreise für die DSL-Flatrate. Ab dem 4. Juli soll der unter dem neuen Namen dsl flat classic vertriebene Tarif für alle 1 und 2 Mbit/s Anschlüsse für 14,95€ statt 29,95€ zu erwerben sein. Für Premium Nutzer, also 3 oder 6 Mbit/s gibt es dann den neuen Tarif dsl flat max, mit einer Monatlichen Grundgebühr von 29,95€ und bietet noch Zusatzdienste wie Spamschutz und ein 1 GB E-Mailpostfach. Volumentarife und Zeittarife gibt es weiterhin bei T-Online. Zum Beispiel der Tarif dsl volume enthält ein Freivolumen von 3000MB und schlägt mit 9,95€ zu Buche. Achtung jedoch bei Volumentarifen, gerät man über die Grenze, schlägt der Provider richtig zu und man muss tief in die Tasche greifen.

Eine Alternative wäre vielleicht der dsl start, mit 30 Freistunden, für 4,95€ im Monat.<

Leider erfolgt der Wechsel in den Tarif nicht automatisch, d.h. Bestandskunden können (sollten) ab 4. Juli in die neuen Tarife wechseln.

Zu beachten ist jedoch, dass für den DSL-Anschluss extra Kosten anfallen, die monatlich zu den o.g. Tarifen zugerechnet werden müssen.

Gleich weiterlesen