Nach der Veröffentlichung von Office 2013 und Office 365 war es vielen Nutzern vorbehalten, ihr Office 2010 auf das neue Produkt upzugraden, sofern das Office 2010 im Aktionszeitraum von Microsoft gekauft wurde. Doch dabei gibt es nun einige Probleme. Insbesondere beim Kauf von Office University 2010 konnte ein guter Deal gemacht werden. Der Nutzer soll laut der Aktionswebseite von Microsoft mit seinem Produkt-Schlüssel auf Office 365 University upgraden können und erhält somit ein vollständiges Office 365 Abo für vier Jahre.

Microsoft bewirbt diese Aktion aktuell auf der offiziellen Facebook Fanpage von Office: "Da viele von euch noch Fragen zum Office-Upgrade-Angebot haben: Wer seine Office-Version zwischen dem 19. Oktober 2012 und dem 30. April 2013 gekauft haut, erhält die neue Version gratis! Dieses Bild zeigt, welche neue Office-Version bei der Aktivierung als Gratis-Upgrade freigeschaltet wird."

Office 2013/365 Upgrade Chart

Aktuell erreichen uns jedoch Beschwerden. "Gebe ich unter "jetzt einlösen" meinen Product Key ein, so wird mir als Upgrade nur Office 365 Home Premium angeboten… dies beinhaltet keine 4 Jahres Lizenz sondern nur 1 Jahr!", so ein genervter Nutzer gegenüber PCShow.de. Auf der Facebook-Seite kommen noch einige andere Nutzer zu Wort: "Bei mir die falsche Upgrade-Version angezeigt! Versuche schon seit mehr als 30 minuten den Support zu erreichen…", so Dennis Richter. Julian Wagner und Andreas Eckbauer bestätigen die Aussage: "Habe ds gleiche Problem" und "Mir wurde auch das falsche Upgrade angezeigt".

Bisher gibt es allerdings noch kein offizielles Statement von Microsoft zu diesem Vorfall. Das Problem scheint allerdings ein technisches zu sein. PCShow.de bleibt dran und berichtet, sofern es Neuigkeiten dazu gibt.