Zum Ende dieses Jahres stellt Microsoft die Produktion des Surface 3 ein. Die Nachfrage der Geräte ist stark gesunken. Im Frühjahr 2017 wird das Redstone 2 Update erwartet und mit ihm auch neue Modelle des Surface Pro und Surface Books.

Zum Jahresende wird die Produktion des Surface 3 eingestellt. Nach einem guten Start 2015 haben die Geräte zuletzt nicht mehr den Absatz gefunden. Kunden, die sich für ein Windows 10 Gerät von Microsoft entscheiden, kaufen eher die teuren Modelle der Surface Pro Reihe oder das neue Surface Book als Ersatz für einenen PC oder ein Notebook.

Surface 3Surface 3

Ein weiterer Grund für die Einstellung der Produktion zum Jahresende kann in der Veröffentlichung des Redstone 2 Updates für Windows 10 gesehen werden. Im Frühjahr 2017 wird das große Update erwartet und mit ihm auch neue Geräte. So wird damit gerechnet, dass Microsoft neue Surface Pro Geräte entwickelt. Auch ein Surface Book 2 wird erwartet. Gespannt sein dürfen wir auf die neuen Minitablets. Die Geräte mit einer kleinen Diagonale könnten die Lücke zwischen Smartphone (Lumia) und Surface Pro schließen.

Surface Pro 4

Source :

t3n.de