Zukünftig soll es einen Internet-Jugendschutz kostenlos von Microsoft geben. Er wird den Titel "Windows Live Family Safety Settings" tragen. Der Jugendschutz-Filter soll Inhalte teilweise oder ganz blockieren können, die in vorgegebene Kategorien sortiert werden können. Außerdem können für einzelne Familienmitglieder Protokolle angelegt werden, die zur Überprüfung der von den Jugendlichen besuchten Seiten genutzt werden können.

Der Jugendschutz ist zur Zeit nur für Beta-Tester verfügbar, soll aber ab Sommer 2006 für alle kostenlos verfügbar sein. Das Betriebssystem muss Windows XP mit dem Service Pack 2 oder Windows Vista sein.

Gleich weiterlesen