Das Surface Mini von Microsoft gilt als das Pendant zum iPad Mini und wird seit Längerem erwartet. Nun hat Microsoft die Einladungen zu einem Event in New York am 20. Mai 2014 verschickt, bei dem das neue Surface Mini vorgestellt werden soll. Genaue Daten des neuen Surface Mini sind nicht bekannt, allerdings gibt es Gerüchte, nach denen das Microsoft Surface Mini einen 7 bis 8 Zoll Display haben wird. Bekannt geworden ist allerdings, das es zwei Versionen geben soll. Wie auch schon bei den Surface und Surface Pro soll es eine Version mit Windows 8.1 und eine mit Windows RT 8.1 geben. Dabei soll die Version mit Intel-Prozessor eine Full-HD-Auslösung bieten. Vorbereitungen für das Surface Mini hatte Microsoft ja bereits mit der Veröffentlichung des Updates für Windows 8.1 getroffen und angekündigt, dass das System für Geräte bis 9 Zoll kostenlos abgegeben werden soll.

So könnte das neue Surface Mini aussehen

Das Surface Mini soll als Konkurrenz-Modell zum iPad Mini, aber auch zum Samsung Galaxy Note gelten. Durch die Ansteuerung mit einem beigelegten Stift soll ein Notiz-Tablet daraus werden. Um einen technischen Vorsprung zu bieten, soll das Surface Mini mit einer Gestensteuerung ausgestattet werden. Ähnlich wie bei der Kinect sollen Handbewegungen so eine Bedienung ermöglichen.