Am Weihnachtstag wude die chinesische Webseite der Fastfood-Kette McDonalds gehackt und das gleich zwei mal. Erst im Laufe des gestrigen Tages konnte sie wieder Betrieb aufnehmen.

Grund war der Protest, vermutlich von einem Chinesen, gegen die Trennung Taiwans von China. In der Liste der Filialen auf der McDonalds-Webseite wurden die beiden Staaten als getrennte, autonome Länder gelistet.

Taiwan ist seit 1949 ein selbständiges Land.

Gleich weiterlesen