In San Francisco hat Apple am 7. September das neue iPhone 7 und das neue iPhone 7 Plus der Öffentlichkeit vorgestellt. Neu sind unter anderem eine neue Kamera, mehr Leistung, längere Akkulaufzeiten, bessere Stereolautsprecher und die Wasser- bzw. Staubabweisung. Erhältlich ist das neue iPhone ab dem 16. September 2016.

Neues Kamerasystem

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus enthalten ein neues Kamerasystem mit 12 Megapixel sowie einem optischen Bildstabilisator und einer größeren Öffnung. Bilder und Videos werden so heller und intensiver. Im iPhone 7 Plus ist zusätzlich noch eine weitere 12 Megapixel-Kamera eingebaut, die im Zusammenspiel mit der anderen Kamera einen zweifachen optischen Zoom und einen zehnfachen digitalen Zoom ermöglicht. Zum Ende des Jahres soll ebenfalls die Aufnahme von Fotos mit zwei Ebenen ermöglicht werden, in denen der Vorder- und Hintergrund unterschieden werden kann. Auch die Kamera für FaceTime wurde verbessert. Hier gibt es nun eine 7 Megapixel Kamera und einen automatischen Bildstabilisator, mit dem einfacher Selfies erstellt werden können. Auch die Verarbeitung der Bilder wurde verbessert, sodass innerhalb von 25 Millisekunden das Bild verarbeitet werden kann. Der Blitz soll nach Angaben von Apple nun auch 50 % mehr Licht bieten.

Apple iPhone 7

Mehr Leistung und längere Akkulaufzeiten

Im neuen iPhone ist der Apple A10 Fusion Chip eingebaut, um so auch die Akkulaufzeit zu erhöhen. Mit seinen vier Kernen ist der neue Chip doppelt so schnell, wie der des iPhone 6. Zumindest ist dies die Aussage von Apple. Ob die Leistungssteigerung wirklich so hoch ist, wird sich noch in der Praxis zeigen. Auch die Verlängerung der Akkulaufzeit soll sich trotz der Leistungssteigerung verdoppelt.

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus enthalten einen neuen LTE-Empfänger, der bis zu 450 MB/s leisten kann.

Neuer Stereo-Sound

Die Stereolautsprecher wurden ebenfalls verbessert. So ist die Qualität wesentlich verbessert werden. Ebenfalls neu sind die EarPods, mit denen der Sound auch schnurlos wiedergegeben werden kann. Damit bietet Apple nun auch schnurlose Kopfhörer an, die ebenfalls über den alten 3,5 mm Klinkenstecker angeschlossen werden können.

Apple iPhone 7 Plus

Neues Aussehen und neues System

iPhone 7 und iPhone 7 Plus werden neben Silber, Gold und Roségold auch in zwei neuen Schwarzvarianten erhältlich sein. Besonders ist nun auch das wasserabweisende Gehäuse.

Auch das neue Betriebssystem iOS 10 ist mit an Bord. Hier gibt es Updates für die Nachrichten-App, Siri, Maps, Photos, Apple Music, die News-Apps und die Home-App.

Preise und Verfügbarkeit

iPhone 7 und iPhone 7 Plus werden in 32 GB, 128 GB und 256 GB Varianten erhältlich sein. Das neue “Jet Black” wird nur bei 128 GB und 256 GB verfügbar sein. Die Preise starten bei 649 USD, umgerechnet ca. 577 EUR.

iPhone 7 oder iPhone 7 Plus kaufen

Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 32GB interner Speicher, iOS 10) matt-schwarz
  • 4,7 Zoll (11,94 cm) Retina HD Wide Color Display
  • A10 Fusion Quad-Core-Prozessor
  • 12 MP Kamera mit True Tone flash
  • 7 MP FaceTime HD Kamera
  • iOS 10
Apple iPhone 7 plus Smartphone (14 cm (5,5 Zoll), 32GB interner Speicher, iOS 10) matt-schwarz
  • 5,5 Zoll (13,97 cm) Retina HD Wide Color Display
  • A10 Fusion Quad-Core-Prozessor
  • 2 x 12 MP Kamera mit True Tone flash
  • 7 MP FaceTime HD Kamera
  • iOS 10

Letzte Aktualisierung am 24.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bildquellen

  • Apple iPhone 7: Apple