Genau in einem Monat läuft das kostenlose Upgradeangebot aus. Ab dem 29. Juli wird Windows 10 für alle Nutzer kostenpflichtig.

Nach nun einer langen Phase, in der Microsoft das erste Mal in seiner Geschichte ein Betriebssystem kostenlos verteilt hat, läuft das Angebot für Windows 7 und Windows 8.1 Nutzer am 29. Juli 2016 aus. Pünktlich zum letzten Monat wird Microsoft den Upgradehinweis noch einmal anpassen und alle automatischen Updates einstellen. Es erscheint nun lediglich ein Fenster, in dem das Upgrade auf Windows 10 sofort ausgeführt, ein zukünftiger Termin vor dem 29.7. oder das Upgrade endgültig abgelehnt werden kann. Nach dem Termin wird der Upgradehinweis vom PC verschwinden und Windows 10 muss gekauft werden.

Windows 10 Anniversary Update mit Windows Ink

Allerdings ist das kostenlose Upgrade zu empfehlen, da Windows 7 und Windows 8.1 nun nicht mehr weiterentwickelt und das neueste System viele neue Funktionen bezüglich der Sicherheit hat. In diesem Monat wird auch das Anniversary Update erwartet, in dem viele neue Funktionen enthalten sind.

Bildquellen