Microsoft hat einen neuen Hinweis in Windows 10 integriert, der bei der Nutzung von Chrome einen Wanrhinweis ausgibt, dass der Energieverbrauch zu hoch sei.

Microsoft hat bereits den Energieverbrauch vom hauseigenen Browser Edge mit Chrome verglichen. Dabei wird in der Kampagne herausgestellt, dass der Microsoft Edge wesentlich schneller sei. Nun hat Microsoft in der neuesten Preview von Windows 10 eine Hinweis integriert, der Nutzer darauf aufmerksam macht, dass der Browser Chrome sehr viel Energie verbraucht und dass der Browser Edge bis zu 70 % weniger Energie verbrauchen würde. Diese Zahl wurde jedoch in verschiedenen Tests nicht erreicht, jedoch hat sich gezeigt, dass der Edge effizienter ist.

Google Chrome in Windows 10

Der Hinweis in Windows 10 soll den Nutzer darauf aufmerksam machen, wieviel länger der Akku hält, wenn der eigenen Browser verwendet wird. Auch diese Zahlen lassen sich natürlich nicht prüfen. Allerdings ist das Ziel dieses Hinweises klar. Der Microsoft Browser braucht mehr Nutzer. Microsoft hat bereits mit Netflix eine Kooperation gestartet, sodass exklusiv im Edge eine höhere Auflösung genutzt werden kann.

Source :

giga.de