Das neue Update iOS 9.2.1 bringt einen Turbo-Boost. Und dazu noch längere Akkulaufzeiten und Multitasking.

War iOS 9 bislang auf älteren Geräten langsamer als der Vorgänger, so bietet 9.2.1 nun eine erhebliche Beschleunigung. Nutzer von iPhone 4S und iPad 3 und älter sollten daher nun das Update installieren. Auch viele Sicherheitslücken werden mit der neuesten Version gestopft.

Apple iOS 9

Längere Akkulaufzeiten werden durch den sogenannten Low Power Modus um bis zu drei Stunden verlängert. Siri erkennt zukünftig die Gewohnheiten und kann Mails automatisch auswerten, also so automatisch Termine speichern. Besonders hervorzuheben ist das neu eingeführte Multitasking, bei dem zwei Bildschirme gleichzeitig eingeblendet werden können, so wie es schon im Split-Modus von Windows 10 möglich ist.

Source :

chip.de